Datenschutz

1 Geltungsbereich

1.1 Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Diese Datenschutzerklärung soll sowohl die Nutzer des Geberit Internet-Angebotes, insbesondere der Geberit Website(s) (www.geberit-aquaclean.at) als auch Kunden, Lieferanten und andere Geschäftspartner über die Verar-beitung personenbezogener Daten der Geberit Gesellschaften in der EU, der Schweiz und Norwegen informieren. Daher müssen nicht alle Teile dieser Information auf Sie zutreffen.

1.2 Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Daten, die auf Sie persönlich bezogen oder beziehbar sind, wie etwa Name, Adresse oder E-Mail-Adresse.

2 Verantwortlicher

2.1 Betreiber der jeweils von Ihnen besuchten Geberit Website und damit Verantwortlicher ist die im Impressum der

2.2 Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Datenim Übrigen ist die Geberit Vertriebs GmbH & Co KG, Gebertstraße 1, 3140 Pottenbrunn, sales.at@geberit.com, bzw. die Geberit Produktions GmbH & Co KG, Gebertstraße 1, 3140 Pottenbrunn, sales.at@geberit.com.

3 Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter dataprotection@geberit.com oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

4 Automatisierte Datenerhebung und -verarbeitung auf Geberit Websites

Wie bei jeder Website erhebt unser Server automatisch und temporär Angaben in den Ser-ver-Logfiles, die durch den Browser übermittelt werden, sofern dies nicht von Ihnen de-aktiviert wurde. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgen-den Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Websites anzuzei-gen und Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
- IP-Adresse des anfragenden Rechners
- Dateianfrage des Clients
- den http-Antwort-Code
- die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL),
- die Uhrzeit der Serveranfrage
- Browsertyp und -version
- verwendetes Betriebssystem des anfragenden Rechners

4.2 Eine personenbezogene Auswertung dieser Server-Logfile-Daten findet nicht statt. So-fern vorbezeichnete Informationen personenbezogene Daten enthalten (insbesondere die IP-Adresse), erfolgt die Erhebung auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei darin, das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Websites sicherzustellen. Sofern Sie weitere In-formationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO durchzuführenden Interessenabwägung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter den in Ziffer 2 angegebenen Kontaktdaten. Die Erhebung der vorstehend genannten Daten ist für die Bereitstellung der Funktionen unserer Websites erforderlich.

4.3 Unsere Websites nutzen die nachfolgend beschriebenen Technologien und Tools. So-fern Sie deren Nutzung nicht wünschen, nennen wir Ihnen bei dem jeweiligen Tool ver-schiedene Möglichkeiten und Einstellungen, um deren Nutzung zu verhindern.

4.4. Google Analytics

4.4.1 Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; “Google“;). Die Nut-zung umfasst die Betriebsart “Universal Analytics”. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer ge-speichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermögli-chen.

4.4.2 Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Websi-te(s) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da auf unseren Websites die IP-Anonymisierung aktiviert ist, wird Ih-re IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zu-sammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

4.4.3 Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie er-zeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser Add-On (unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herunter-laden und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Da-ten beim Besuch der jeweiligen Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

4.4.4 Die Verwendung von Google Analytics erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung, der statistischen Auswertung sowie der effizienten Bewerbung unserer Websites. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.5 Google Adwords

4.5.1 Wir nutzen das Angebot von Google Adwords (inkl. Google Adwords Remarketing), um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Websites auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir nutzen dieses Tool, um Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berech-nung von Werbekosten zu erreichen.

4.5.2 Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmes-sung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

4.5.3 Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Website eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Website von Adwords-Kunden nachverfolgt wer-den. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertun-gen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Da-ten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

4.6 DoubleClick by Google

4.6.1 Unsere Websites nutzen das Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnen-leistung zu verbessern oder um – bei Aktivierung der Funktion Frequency Capping – zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Coo-kie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

4.6.2 Aufgrund der eingesetzten Tools Google Adwords und DoubleClick by Google baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauf-tritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

4.6.3 Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.doubleclickbygoogle.com/ sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://policies.google.com/privacy?hl=en&gl=de.

4.7 Sie können die Teilnahme an Google Adwords and DoubleClick auf verschiedene Weise verhindern:

4.7.1 durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers; insbesondere führt die Unter-drückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;

4.7.2 durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „https://adwords.google.com/home/“ blo-ckiert werden, https://adssettings.google.com, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

4.7.3 durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

4.7.4 durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

4.8 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse am Einsatz von DoubleClick by Google ist zum einen die interessengerechte Schaltung von Werbung sowie zum anderen generell die Verfolgung von Marktforschungszwecken. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO durchzuführenden Interessenabwägung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

4.9 AppNexus, Media Innovation Group, Adform, Plista, Sizmek

4.9.1 Unsere Websites nutzen weiterhin die Tools AppNexus, Media Innovation Group, Ad-form, Plista und Sizmek:

4.9.2 Diese Tools setzen Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfassen die Tools, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und können so bei Aktivie-rung der Funktion Frequency Capping verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Laut den Drittanbietern enthalten die Cookies der Tools keine personenbezogenen Informationen.

4.9.3 Aufgrund der eingesetzten Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbin-dung mit dem Server des jeweiligen Drittanbieters auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieser Tools erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnis-stand: Durch die Einbindung erhalten die Drittanbieter die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben.

4.9.4 Wir setzen diese Tools auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO ein, um für Sie interessengerechte Werbung zu schalten sowie generell zum Zwecke der Marktforschung. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO durchzuführenden Interessenabwägung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte un-ter den oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

4.9.5 Weitere Informationen zu den unter dieser Ziffer benannten Tools erhalten Sie unter https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy-de, http://www.themig.com/en-us/privacy.html, https://site.adform.com/datenschutz-opt-out/, https://www.plista.com/about/privacy/, https://www.sizmek.com/privacy-policy/.

4.10 Sie können die Teilnahme an den Diensten AppNexus, Media Innovation Group, Adform, Plista und Sizmek auf verschiedene Weise verhindern:

4.10.1 durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern er-halten;

4.10.2 durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von den Domains www.appnexus.com, www.themig.com, „https://site.adform.com“, www.plista.com, „www.sizmek.com“ blockiert werden;

4.10.3 durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

4.10.4 durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir wei-sen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen un-sererWebsites werden nutzen können.

4.11 Facebook Custom Audiences

4.11.1 Weiterhin verwenden unsere Websites die Remarketing-Funktion „Custom Audiences” der Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Dadurch können Nutzern unserer Websites im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites inte-ressenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir nutzen dieses Tool, um Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist und um un-sere Websites für Sie interessanter zu gestalten.

4.11.2 Aufgrund des eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Face-book die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zu-ordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse und weitere Identifizie-rungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

4.11.3 Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist durch entspre-chende Einstellung Ihres Browsers oder für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ möglich.

4.11.4 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Un-ser berechtigtes Interesse am Einsatz dieses Tools ist es, die Ausstrahlung interessen-gerechter Werbung zu ermöglichen. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO durchzuführenden Interessenabwägung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben genannten Kontaktmöglichkeiten.

4.11.5 Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

4.12 Cookies

4.12.1 Neben den in Ziff. 4.4 bis 4.11 genannten Cookies verwendet diese Website weitere Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Browsers gespeichert werden. Nachfolgend aufgezählte Cookies werden von uns nur verwendet, um die Durchführung bzw. Bereitstellung des von Ihnen genutzten Dienstes zu gewährleisten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung liegt dabei darin, die Website-Einstellungen für das von Ihnen verwendete Endgerät zu optimieren und die Benutzeroberflächen anzupassen. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO durchzuführenden Interessenabwägung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben angegebenen Kontaktdaten. Folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden, werden auf dieser Website verwendet:
– Transiente Cookies (dazu 4.11.2)
– Persistente Cookies (dazu 4.11.3).

4.12.2 Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsa-men Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

4.12.3 Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicher-heitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

4.12.4 Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder von allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5 Datenerhebung und -verarbeitung freiwillig mitgeteilter Daten

5.1 Wir erheben und verarbeiten uns freiwillig mitgeteilte personenbezogene Daten bei der Interaktion (zum Beispiel über Email, Telefon oder unsere Websites) mit Kunden, Liefe-ranten und anderen Geschäftspartnern

Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

5.1.1 Zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen sowie zur Bearbeitung von Anfragen bzw. Bestellungen und Aufträgen oder im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen benötigen wir personenbezogene Daten (z.B. Name, Vorname, E-Mail Adresse, Anschrift, Ge-burtsdatum, Telefonnummer, Funktion im Unternehmen, Bankdaten). Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich nach dem beabsichtigten Geschäft. Wir erheben diese Daten, um Ihnen gegenüber unsere entsprechenden Leistungen erbringen oder um das Vertragsverhältnis mit Ihnen durchführen zu können. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

5.1.2 Wir verwenden Ihre Daten außerdem zu Werbezwecken oder Kundenumfragen, zur Information über Produkte, Serviceleistungen und Veranstaltungen, insbesondere pos-talisch oder in Form von E-Mail Newslettern oder zur Kontaktaufnahme z.B. durch SMS oder per Telefon. Die Rechtsgrundlage hierfür sind unsere berechtigten Interes-sen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO an für Sie relevanten Werbemaßnahmen. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO durchzu-führenden Interessenabwägung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben angegebenen Kontaktdaten. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen. Einzelheiten zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie unter Ziffer 7 dieser Datenschutzerklärung.

5.1.3 Sofern wir nach lokalen Gesetzen in einzelnen Ländern verpflichtet sind, für die ge-nannten Werbemaßnahmen Ihre vorherige Einwilligung einzuholen, werden wir dies selbstverständlich tun. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist dann Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit wi-derrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an uns unter den oben genannten Kontaktmöglichkeiten oder folgen Sie den jeweiligen Anweisungen in unseren Werbenachrichten. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwil-ligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

6 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Grundsätzlich erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen:

6.1 Aus Gründen der Rechtsverfolgung

Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung unserer Dienste oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfol-gungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies ge-schieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges bezie-hungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Ver-einbarungen dient. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öf-fentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.

Die Weitergabe dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bekämpfung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung, Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. So-fern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO durch-zuführenden Interessenabwägung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

6.2 Auftragsverarbeiter

Wir sind für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdun-ternehmen und externe Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) angewiesen. In solchen Fäl-len werden personenbezogene Daten an diese Auftragsverarbeiter weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Auch an andere Gesellschaften der Geberit-Gruppe werden personenbezogene Daten übermittelt. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft. Die Auftragsverar-beiter dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwen-den und werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließ-lich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren Datenschutzgesetzen zu behandeln.

6.2.1 Andere Geberit-Gesellschaften zum Zwecke einer zentralen Kundenverwaltung und Auftragsabwicklung

6.2.2 Andere Geberit-Gesellschaften zum Zwecke der Erbringung zentraler IT- und anderer Dienstleistungen für die anderen Konzerngesellschaften

6.2.3 Logistikdienstleister zum Versand der von Ihnen bei uns bestellten Produkte, Marke-tingunterlagen oder anderer Gegenstände an Sie

6.2.4 Zahlungsdienstleister zur Abwicklung etwaiger Zahlungen von Ihnen an uns oder um-gekehrt

6.2.5 Servicedienstleister für Montagearbeiten oder After-Sales-Services

6.2.6 Servicedienstleister für den Versand von Newslettern oder die Durchführung von Kundenbefragungen.

6.2.7 IT-Dienstleister für die Bereitstellung von Soft- und Hardware sowie für die Durchfüh-rung von Wartungsarbeiten.

Die Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter erfolgt auf Grundlage von Art. 28 Abs. 1 DS-GVO, hilfsweise auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an den mit dem Einsatz von spezialisierten Auftragsverarbeitern verbundenen wirtschaftli-chen und technischen Vorteilen und dem Umstand, dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO durchzuführenden Interessenabwägung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

7 Ihre Rechte

7.1 Bezüglich Ihrer durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie die nach-folgend beschriebenen Rechte. Zur Durchsetzung Ihrer Rechte richten Sie Ihre schriftli-che Anfrage bitte an uns unter den oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten oder an folgende E-Mail Adresse: dataprotection@geberit.com.

7.2 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns ver-arbeiteten Daten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DS-GVO zu erhalten.

7.3 Recht auf Berichtigung oder Löschung

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DS-GVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die perso-nenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise ver-arbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind. Eine Ausübung dieses Rechts ist nach Art. 17 Abs. 3 DS-GVO insbesondere dann eingeschränkt, wenn wir Ihre Daten zur Er-füllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigen.

7.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DS-GVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen Ihnen und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert sowie im Fall, dass Sie bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangen; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und Ihnen noch umstritten ist. Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten dementsprechend eingeschränkt wurde, dürfen diese nur noch in Aus-nahmefällen verarbeitet werden, beispielsweise wenn Sie hierzu eingewilligt haben oder dies zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

7.5 Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Wider-spruch nach Art. 21 DS-GVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendma-chung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO zu erhalten. Erforderlich ist danach u.a., dass die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht und dass diese mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

7.7 Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mut-maßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie be-treffenden personenbezogenen Daten gegen das anwendbare Datenschutzrecht ver-stößt.

8 Löschung Ihrer Daten

Generell löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen für eine weitere Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Lösch- und Speicherfristen wünschen, wenden Sie sich bitte an den in Ziffer 2 genannten Ver-antwortlichen unter den dort angegebenen Kontaktdaten.

9 Zweckänderungen

Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen als den beschriebenen Zwecken erfolgen nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie in den geänderten Zweck der Datenverarbeitung eingewilligt haben. Im Falle einer Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken, als denen, für den die Daten ursprünglich erhoben worden sind, informieren wir Sie vor der Weiterverarbeitung über diese anderen Zwecke und stellen Ihnen sämtliche weitere hierfür maßgeblichen Informationen zur Verfügung.

10 Automatisierte Einzelfallentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling

Wir nutzen keine automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung – einschließlich Profiling.

11 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung ist stets unter www.geberit.at und www.geberit-aquclean.at abrufbar.

Stand: November 2018